Der Alltag bietet Stoff sich Gedanken zu machen, diese fliessen zu lassen

– AlltagsReisender

Yoga unter dem Baum

Y

4127 gart bei schwülem DampfNahe bin ich bei einem KrampfSuche Atem und die PoseDie Meisterin nimmt sich ZeitBis wir alle sind soweitPas facile cette choseDehne langsam jedes BeinAtme hechelnd aus...

Zupfen

Z

Beim Frühstück entscheidet Frau “heute putzen wir die Fenster”. Mann nimmt einen Schluck Kaffee und stimmt lächelnd zu. Beim Zusammenarbeiten kommt bei uns keine Langeweile auf, zu...

Spinnig

S

Wenn draussen Donner und Blitz einander den Meister zeigen wollen, der Himmel ob dieser Darbietung hemmungslos schluchzt, wird die Lektüre “Die schwarze Spinne” von Jeremias Gotthelf zu...

Geschenke

G

Unser Kater ist die Verkörperung von Schweizer Präzision. Pünktlich um 3:33 Uhr morgens stehen wir zwei wieder in der Küche, wo ich in seinen Trinknapf Milch einschenke. Ich danke meinem kleinen...

3:33

3

Um 3:33 Uhr ergebe ich mich dem Krähen unseres Haustigers und gebe ihm Milch. Mir gefällt diese Uhrzeit. Soll ich aufstehen, wie es ein Kollege macht? Er geht zwischen 19 – 20 Uhr schlafen und...

Caro amico

C

1979 schriebst du, caro Lucio Dalla, auch mir einen Brief in Form eines wunderbaren Musikstücks, das mich tief berührte und das ich auch heute immer wieder höre und lese. Deine Prosa und deine...

Thai-Massage

T

Älter werden ist ein GeschenkLeider nicht immer für jedes GelenkMuskeln können sich verspannenDehnen kann nicht alles auffangenSohnemann empfiehlt eine Thai-MassageGesagt, getan, Velo raus aus der...

Cosa sarà?

C

Vorgestern half ich einem Freund den Umzug seiner Mutter vorzubereiten.In einer Woche wird sie in eine Wohnung, welche mit einem Lift erreichbar ist, umziehen. Nach dem Räumen von 2 Estrichzimmern...

Heiliges Geld

H

Beim virtuellen Surfen stosse ich auf www.nzzas.nzz.ch auf den Artikel “Jesus lebt jetzt in Sibirien”. Meine Neugier ist geweckt. Ich vernehme, dass Sergei Anatoljewitsch Torop, ein...

Pflotschnass

P

Hüüt het dr Petrus e schwachi BlooseVerliert ziemli villi TröpfliMir sind nass bis uf d’UnterhooseZauberhaft stooht e SchöpfliIm grüene, lichte Wald D’Sunne gsehn mir nüm so baldÄsse ohni...